Abdikation

Mit Abdikation (lat.) wird im Staatsrecht die Abdankung eines Staatsoberhaupts bezeichnet.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/abdikation.php

Abdikation

Die Abdikation (von lat.: abdicare = sich lossagen), auch Abdankung oder Renunziation genannt, ist der förmliche Verzicht auf ein öffentliches Amt durch den Inhaber, insbesondere der Thronverzicht eines Monarchen. Auch ein Thronprätendent kann in Hinblick auf seinen Thronanspruch abdanken, doch spricht man in diesem Fall eher von Verzicht. In d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Abdikation

Abdikation

Abdikation die, Abdankung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Abdikation

Abdikation (lat.), Niederlegung einer Würde, besonders der Regierung, Abdankung (s. d.); Abdikationsakte, -Urkunde, das Dokument, in welchem der Monarch die Niederlegung der Regierung erklärt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Abdikation

  1. [lateinisch] Abdankung .
  2. Ab¦di¦ka¦ti¦on [f. 10 ] Abdankung (1) [ ➔ abdizieren]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Abdikation

Abdankung , Abgang , Amtsabtretung , Amtsaufgabe , Amtsniederlegung , Ausscheiden , Demission , Rücktritt , Rückzug
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Abdikation
Keine exakte Übereinkunft gefunden.