Vestibül

Vestibül, ursprünglich Bezeichnung für den sich zur Straße öffnenden Vorraum des antiken römischen Hauses. Das Vestibül besitzt Zugänge zu seitlichen Räumen, beispielsweise Läden, die zum Haus gehören. Vom Vestibül aus gelangte man zum Vorplatz der in die Obergeschosse führenden Treppe. In den deutschen Sprachgebrauch ist der Begriff V...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Vestibül

Eingangshalle und Vorraum eines Hauses.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42791

Vestibül

Als Vestibül (lat. vestibulum ‚Vorplatz, Vorhof, Vorhalle‘) bezeichnet man in der Architektur der Neuzeit eine repräsentative Eingangshalle. Im antiken Rom wurde mit vestibulum zunächst der geschmückte Platz zwischen Straße und Haustür vornehmer Häuser bezeichnet. In der späten Römerzeit ging der Begriff auf den Raum zwischen Haustür...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Vestibül

Vestibül

Vestibül das, Eingangs-, Vorhalle.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Vestibül

<i>Beschreibung</i> lat. Vorraum, Eingangshalle bzw. Treppenhalle.
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-855.htm

Vestibül

[das; lateinisch, französisch] repräsentative Eingangshalle; im altrömischen Haus Vorhalle zum Hauptraum (Atrium) .Ves¦ti¦bül [n. 1 ] Vorhalle, Treppenhalle (bes. im Theater) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Vestibül

Eingangshalle , Empfangshalle , Foyer , Lobby , Lounge , Vorhalle , Vorraum
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Vestibül

Vestibül

(Neuzeit) Eine repräsentative, saalartige Eingangshalle.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

Vestibül

(römische Antike) Ursprünglich eine platzartige, regelhaft dekorierte Raumaufweitung vor dem Eingang der Wohnhäuser wohlhabender Bürger, später eine Bezeichnung für den zwischen Eingang und Innenhof vermittelnden Bereich.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.