Ungut

[Achtung: Schreibweise von 1811] adj. et adv. welches eigentlich der Gegensatz von gut ist, aber nur noch in einigen Fällen der siebenten figürlichen Bedeutung, und auch hier im Hochdeutschen nur in der niedrigen Sprechart üblich ist. Am häufigsten gebraucht man es hier in der R A. etwas in ungutem vermerken, es übel ne...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_4_0_905

ungut

un¦gut [Adj. , o. Steig.] 1 nicht gut, nicht angenehm; ein ~es Verhältnis zu jmdm. haben; nichts für u.! nehmen Sie es nicht übel! 2 voll böser Ahnung; ein ~es Gefühl haben
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

ungut

ärgerlich , beklemmend , die Kacke am dampfen , lästig , leidig , nachteilig , negativ , nicht der Weisheit letzter Schluss , nicht erwünscht , nicht wünschenswert , schädlich , schädlich , Schadprodukt , schlecht , schlecht , schlimm , schrecklich , störend , suboptimal , Übelgut , unangenehm , unerfreulich , unerquicklich , unerwünscht ,...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/ungut
Keine exakte Übereinkunft gefunden.