Tsunami

Tsunami (japanisch: große Welle), Bezeichnung für eine mächtige Meereswoge, die durch ein Seebeben hervorgerufen wird. Tsunamis werden oft mit Flutwellen gleichgesetzt, haben aber mit dem tageszeitlichen Wechsel zwischen Hoch- und Niedrigwasser nichts zu tun. Auslöser für derartig große Ozeanwellen sind tektoni...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tsunami

[Isla San Marcos Parque Temático] - ca. 24 m großer Looping 13 m großer Looping Tsnunami ist eine Stahlachterbahn im mexikanischen Isla San Marcos Parque Temático. Sie war ursprünglich eine von der Schwarzkopf GmbH für den Schaustellerbetrieb Oscar Bruch konstruierte transportablen Achterbahn mit vier Loopings, die am...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tsunami_(Isla_San_Marcos_Parque_Temático)

Tsunami

Tsunami (jap. 津波) ist ein japanisches Wort. „tsu“ (津) bedeutet der Hafen und „nami“ (波) die Welle. Ein Tsunami ist folglich eine Welle, die besonders in Häfen und Buchten besonders markant ausgeprägt ist und dort oft große Verwüstungen anrichtet. Ein Tsunami entsteht infolge plötzlicher Hebung oder Senkung des Meeresbodens ode...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tsunami

Tsunami

= Flutwelle, die an der Küste eine Höhe von über 10m erreichen können. Die meisten Tsunamis entstehen durch Unterwasserbeben, aber auch Vulkanausbrüche oder Meteoriteneinschläge können sogenannte Monsterwellen hervorrufen. Nicht nur Südostasien und die Pazifikregion, auch Europa ist von Tsunamis bedroht, wen...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42025

Tsunami

Ein PC-Chipset von Compaq.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=T&id=21578&page=1

Tsunami

Tsunami der, durch submarine Erdbeben, Erdrutsche, Vulkanausbrüche oder Meteoriteneinschlag erzeugte Welle mit einer Wandergeschwindigkeit bis zu 700 km/h, die beim Auflaufen auf die Küste bis über 30 m Höhe erreichen und schwere Schäden anrichten kann. Vor der Nordwestküste Sumatras, im Bereich der...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tsunami

27.12.2007 Tsunamis genannte Flutwellen können entstehen, wenn Erdbeben oder Vulkanausbrüche den Meeresboden erschüttern. Im Gegensatz zu normalen Wellen, bei denen nur das Wasser an der Meeresoberfläche wogt, geraten bei einem Tsunami (japanisch: große Welle im Hafen) auch die tiefen Wasserschichten in Bewegung. Auf hoher See ist diese We...
Gefunden auf http://www.wormser-zeitung.de/nachrichten/lexikon/t.htm?skip=20

Tsunami

  1. [der; japanisch `Hafenwelle`] hauptsächlich durch Seebeben ausgelöste Meereswelle, kann ferner durch küstennahe oder untermeerische Hangrutschungen, durch Vulkanausbrüche, in ganz seltenen Fällen auch durch Meteoriteneinschlag entstehen. Ein Tsunami breitet sich r...
  2. Tsu¦na¦mi [m. -; -s] unvermittelt auftretende, durch unterschied...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Tsunami

    Bezeichnung für riesige Flutwellen mit bis zu 30 und mehr Metern Höhe, praktisch ausschließlich mit verheerenden Folgen für Mensch und Natur. Entstehen in der Regel durch Seebeben (Erdbeben mit einem Epizentrum unter der Meeresoberfläche)
    Gefunden auf http://www.neunplaneten.de/nineplanets/help.html

    Tsunami

    Ein PC-Chipset von Compaq.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=T&id=21578&page=1

    Tsunami

    [Film] - Tsunami – Terror in der Nordsee ist ein deutscher TV-Katastrophenfilm von Winfried Oelsner aus dem Jahr 2005 und beschreibt einen Tsunami an der Nordseeküste. Die Hauptrollen spielen Kristian Kiehling und Anja Knauer. == Handlung == Der Hamburger Energiekonzern Alpha Gas betreibt in der Nordsee vor der Insel Syl...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tsunami_(Film)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.