Töpferscheibe

Die Töpferscheibe ist eine sich horizontal drehende Scheibe aus Holz oder Metall, auf der der Töpfer das Gefäß formt. == Arten == Töpferscheiben unterscheiden sich in langsam und schnell drehende Scheiben. Die langsam drehende Töpferscheibe wird meist per Hand in Drehung versetzt und hilft beim Erstellen von Keramiken aus mehreren Tonstücke...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Töpferscheibe

Töpferscheibe

Eisenbahn: Eine der ältesten Eisenbahndrehscheiben Deutschlands in Heilbronn-Böcklingen Töpferscheibe, Drehscheibe, zur Formung rotationssymmetrischer Keramikwaren verwendete einfache Maschine, bei der eine waagerecht liegende Scheibe über eine senkrechte Welle durch Fußantrieb oder mi...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/T%C3%B6pferscheibe+%28Sachartikel%29

Töpferscheibe

Töpferscheibe (lat. rota figularis; Maschine zur Formung rotationssymmetrischer Keramik). Eines der ältesten Arbeitsgeräte der Menschheit, erstmals belegt für das Ende des 4. Jahrtausends in Mesopotamien, gelangte erst im HMA. über den Mittelmerraum nach Deutschland. Die ältere Form, unter der Bezei...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Töpferscheibe

Töpferscheibe , s. Thonwaren, S. 663.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Töpferscheibe

Töp¦fer¦schei¦be [f. 11 ] sich gleichmäßig drehende (früher mit den Füßen, heute elektrisch betriebene) Scheibe, auf der der Töpfer das zu formende Gefäß mit beiden Händen in die Höhe zieht
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54450348
Keine exakte Übereinkunft gefunden.