Sayda

Sayda ist eine kreisangehörige Stadt im Südosten des Landkreises Mittelsachsen. == Geografie == Sayda liegt im Osterzgebirge zwischen den Tälern der Freiberger Mulde und der Flöha. === Stadtgliederung === Zu Sayda gehören die Ortsteile == Geschichte == Die älteste belegte Erwähnung von Seydowe ist eine Stiftungsurkunde des Zisterzienserklos...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sayda

Sayda

Sayda , Stadt in der sächs. Kreishauptmannschaft Dresden, Amtshauptmannschaft Freiberg, 680 m ü. M., hat eine alte evang. Kirche, ein Amtsgericht, eine amtshauptmannschaftliche Delegation (die einzige in Sachsen), Schuhmacherei, Klempnerei, Kunsttischlerei, Flachsbau und (1885) 1581 Einw. Der früher bedeutende Ort wurde wiederholt (zuletzt 1842)...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Sayda

(Sidon) Hafenstadt im Libanon, 84 000 Einwohner (meist Muslime) ; Endpunkt einer Erdölleitung vom Persischen Golf, Raffinerie; Obstanbau.Das antike phönizische Sidon, nahm bis etwa 1000 v. Chr. und in der 2. Hälfte des 1. Jahrhunderts v. Chr. eine führende Stellung u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.