streuen

Vb. (disperse) Etwas aufteilen und an mehreren Stellen plazieren - z.B. die Ergebnisse unter mehreren Sätzen von Daten oder Elementen (z.B. Felder in einem Datensatz) so verteilen, daß sie an mehreren Stellen in der Ausgabe plaziert werden. ® Vgl. verteilen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Streuen

verb. reg. act. mehrere bey einander befindliche trockne Körper mit einem gelinden Geräusche reichlich auf eine Oberfläche aus einander fallen lassen, wo es eine unmittelbare Nachahmung des mit dieser Handlung verbundenen gelinden Geräusches ist, wodurch es sich von den ähn...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

streuen

streu¦en [V.1, hat gestreut] I [mit Akk.] leicht werfend locker verteilen; Blumen s. (bei einer Hochzeit) ; Vögeln Futter s.; Zucker auf den Kuchen s.; ein weit gestreutes Angebot ein reichhaltiges Angebot II [o. Obj.] 1 kleine Teilchen (im Raum) ausbreiten; die Pfeffermühle streut (ni...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

streuen

bestreuen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/streuen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.