Stirnrad

(das ~) des -es, plur. die -räder, in der Mechanik, ein Kammrad, bey welchem die Zähne an der Stirn, d. i. an dem äußern Umfange angebracht worden, so daß sie mit dem Durchmesser des Rades eine gerade Linie ausmachen; das Sternrad, zum Unterschiede von einem Kronrade
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Stirnrad

Großes Getrieberad mit Kämmen an der Stirnseite, Verteiler für die verschiedenen Kraftabnahmen. Æ =2,5-3,5 Meter.
Gefunden auf http://www.deutsche-muehlen.de/muehlenkunde/lexikon/default.htm

Stirnrad

Stirnrad, ein Zahnrad.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stirnrad

Stirnrad , Zahnrad, dessen Zähne auf einer cylindrischen Fläche radial angebracht sind.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Stirnrad

  1. ein Zahnrad mit Zähnen auf dem Radumfang, die nicht zur Achse geneigt sind.
  2. Stirn¦rad [n. 4 ] Zahnrad mit Zähnen parallel zur Radachse

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.