Anerben

verb. reg. act. erblich mittheilen. Angeerbte Güter Ingleichen figürlich, bey und mit der Geburt mittheilen. Diese Krankheit ist ihm angeerbt. Angeerbte Vorurtheile. Ein angeerbtes Wapen. Anerben, als ein Neutrum, für erblich empfangen: ich habe zwar die Schuld von Adam angeerbet, Gryp...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

anerben

I 1 als Erbe jemandem zufallen, vererbt werden 2 im Erbweg etwas werden II jemandem etwas vermachen -- jemanden zum Erben, in einen Besitz einsetzen III erben IV
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte Übereinkunft gefunden.