Siedesalz

Definition: Siede- oder Salinensalz wird aus im Boden lagernden Salzvorkommen gewonnen. Dazu werden Bohrlöcher in die kochsalzführende Schicht getrieben und Grundwasser darübergeleitet, das die Salzfelsen auflöst. Die entstandene Sole wird abgepumpt. Gewinnung des Kochsalz durch Konzentration der Sole in großen Siedepfannen durch Eindampfen de...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Siedesalz

Siedesalz

Siedesalz, Kochsalz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.