Reformkleidung

Reformkleidung ist der zusammenfassende Oberbegriff für Varianten der üblichen weiblichen oder männlichen Kleidung, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts im Zuge der sogenannten Lebensreform aus gesundheitlichen oder emanzipatorischen Gründen propagiert wurden. Die reformierte Kleidung für Frauen sollte es der Frau ermöglichen, sich freier zu be...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reformkleidung

Reformkleidung

Refọrmkleidung, um 1900 aus gesundheitlichen und ästhetischen Gründen gegen das gesundheitsschädliche Korsett gerichtetes Hängerkleid ohne Taille. Zu den Verfechtern der Reformkleidung gehörten sowohl Ärzte und Frauenrechtlerinnen (Suffragetten) als auch Künstler des Jugendstils wie H. van d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.