Protuberanz

Protuberanz ist auch ein Fachbegriff aus der Geflügelzucht und bezeichnet dort eine starke Erhöhung der Schädelplatten bei Hühnervögeln. Protuberanzen sind heftige Materieströme auf der Sonne, die am Sonnenrand als matt leuchtende Bögen beobachtet werden können. In kleineren Dimensionen können sie auch innerhalb der Sonnenscheibe vorkomme...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Protuberanz

Protuberanz

siehe Sonne
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42013

Protuberanz

Protuberạnz die, -, -en, in fachsprachlichen Fügungen, Protuberạntia, Plural:...iae: Knochenvorsprung, hervorragende Stelle an Knochen (Anatomie). Protuberạntia mentalis, breiter, dreieckiger Vorsprung in der Mitte der äußeren Fläche des Unterkieferkörpers (bildet da...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Protuberanz

Protuberanzen sind Flammenzungen oberhalb der Photosphäre der Sonne, die am Sonnenrand mit speziellen (monochromatischen) Filtern gegenüber dem dunklen Hintergrund des Weltalls zu beobachten sind (s. Abb.). Es handelt sich um Materieeruptionen der Sonne, bei denen von der Sonnenoberfläche Materie in die höheren Atmosphärenschichten (bis zu ein...
Gefunden auf http://www.redshift-live.com/index.php/de/kosmos-himmelsjahr/lexikon/Protub

Protuberanz

  1. [lateinisch] NASA Jet Propulsion Laboratory, Pasadena, USAAufnahme einer Protuberanz der Sonneeine Gaswolke in der inneren Sonnenkorona, die mit großer Geschwindigkeit (über 100 km/s) oft über 1 Mio. km aufsteigt; durch Strahlungsdruck und magnetische Kräfte oft lange gegen die S...
  2. Pro¦tu¦be¦ranz [f. 10 ] 1 Gaseruption (auf der S...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Protuberanz

    Ein Strahl relativ kühlen Gases in der Korona der Sonne, der neben dem Sonnenhorizont sehr hell vor der Schwärze des Weltraums wirkt
    Gefunden auf http://www.neunplaneten.de/nineplanets/help.html

    Protuberanz

    [prominence, solar prominence] Überbegriff für verschiedene aktive Erscheinungen auf der Sonnenoberfläche wie wolken- oder flammenartige Strukturen, die höhere Dichte als die Umgebung haben. Zum Sonnenrand hin erscheinen sie als hell, gegen die Sonnenscheibe gesehen sieht man sie als dunkle Filamente. Ruhige Promineszenzen treten abseits aktive...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.