Parfait

Ein Parfait (vollkommen, vollendet, fr.: parfait) ist aus einer sehr feinen Farce und aus besonders edlen Zutaten zubereitet. Parfaits werden meist mit Gelatine oder Eigelb gebunden. Um Parfaits locker und luftig zu halten, wird meist geschlagene Sahne unter die Masse gehoben. Die Farce wird in ...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Parfait

Als Parfait (französisch für ‚vollkommen‘, ‚hervorragend‘) werden sowohl würzige Pasteten, Terrinen und Sülzen als auch Halbgefrorenes bezeichnet. Zur Herstellung von Parfaits gibt es spezielle Kegel- oder Pyramidenformen sowie lange Kastenformen in jeweils unterschiedlichen Größen. == Gebundene Parfaits == Der Begriff Parfait für w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Parfait

Parfait

Vorname. latein; der Perfekte
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen16.htm

Parfait

Parfait das, 1) pastetenartiges Feinkosterzeugnis (Pastete), z. B. Gänseleberparfait; 2) halbgefrorenes Speiseeis.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Parfait

Parfait (franz., spr. -fä), Perfektum als Zeitform.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Parfait

  1. [par'fɛ; französisch] Halbgefrorenes; aus Eierschnee, Zucker und Obst sowie Aromastoffen hergestelltes Speiseeis.Externe LinksRezepte für die Zubereitung von Parfait-Desserts http://kundendienst.orf.at/sendungsinfos/frischgekocht/eis.html Die Online-Service-Rubrik des österreichischen...
  2. Par¦fait [-fɛ: n. 9 ] halbgefrorene ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.