Moderatorvariable

Eine Moderatorvariable (oder kurz: Moderator) bezeichnet in der Statistik eine Variable C, von der abhängt, wie der Effekt einer Variable A auf eine andere Variable B ausfällt. Moderatorvariablen werden zum Beispiel in der Metaanalyse benötigt, um die Effektgrößen von Variablen zu bestimmen und anzugleichen. ==Literatur== ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Moderatorvariable

Moderatorvariable

(engl.: Moderator Variable) In der Sprache experimenteller Designs wird mit M. eine Bedingung bezeichnet, unter der eine bestimmte Kausalbeziehung auftritt oder nicht auftritt (oder unterschiedlich stark ausgeprägt ist). Eine M. entspricht im Kontext multivariater statistisch...
Gefunden auf http://www.lrz-muenchen.de/~wlm/ilm_m15.htm

Moderatorvariable

=Drittvariable. 14.03.2005
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.