metazentrisch

(griech. meta- u. a.: mitten-, zwischen-) Das Zentromer befindet sich bei einem Chromosom nahezu in der Mitte.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

metazentrisch

Auf Grund der Lage des Centromers werden Chromosomen in strukturelle Gruppen eingeteilt. Bei metazentrischen Chromosomen befindet sich das Centromer etwa in der Mitte des Chromosoms(vgl. akrozentrisch, telozentrisch)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
Keine exakte Übereinkunft gefunden.