Keratom

Keratom das, geschwulstartige Verdickung der Hornschicht der Haut, besonders an Fußsohlen und Handinnenflächen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Keratom

  1. [das; griechisch] (Horngeschwulst) eine Verdickung der Hornschicht der Haut, Schwiele.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Keratom

(oder Mikrokeratom) Automatisches Präzisionsmesser, mit dem bei dem LASIK das Hornhautscheibchen zu 90% eingeschnitten (Flap) wird.
Gefunden auf http://www.opticalexpress.de/augenlaser_fachbegriffe.html

Keratom

Ein Keratom (oder Keratoma, griechisch) ist eine umschriebene, geschwulstartige Verhornungsstörung der Haut. Zu den Keratomen zählen das Keratoderma und im weiteren Sinne auch die Keratosis und die Ichthyosis. == Quellen == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Keratom
Keine exakte Übereinkunft gefunden.