Infaust

von lateinisch infaustus- unheilvoll [ Definition ] Der Begriff infaust wird in der Medizin für die Bezeichnung einer "ungünstigen" Prognose verwendet, die von der Nicht-Heilbarkeit einer Erkrankung ausgeht. Krankheitsstadien mit infauster Prognose sind meist nicht mehr kausal zu therapieren und verlaufen in ...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Infaust

infaust

ungünstig
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsti.html

Infaust

Der Begriff infaust (vom lateinischen infaustus = "ungünstig") wird in der Medizin verwendet, wenn die Vorhersage für den weiteren Krankheitsverlauf sehr ungünstig ausfällt. Infauste Prognose bedeutet in der Regel, dass der (momentane) Zustand des Patienten eine Heilung nicht ermöglicht und mit dem konsekutiven Tod zu rechnen ist. Der Begri.....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Infaust

infaust

Aussichtslose Prognose einer Krankheit, ohne Aussicht auf Besserung. Beispiele sind eine Herzinsuffizienz im Stadium IV, das inoperable schnell wachsende Malignom oder die manifeste Tollwut.
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1159

Infaust

Ungünstig, unheilvoll, aussichtslos
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=I&lex_go=1629#1629

Infaust

(Text von 1927) Infaust lat. faustus glücklich, ungünstig.
Gefunden auf http://www.textlog.de/15055.html

infaust

[lat. infaustus 'ungünstig'] Ein Begriff aus der Medizin, der im Zusammenhang mit einer prognostiziert unheilbaren Krankheit, der meist ein letaler Ausgang folgt, verwendet wird.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00090721000019.php

Infaust

Aussichtslos.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42335
Keine exakte Übereinkunft gefunden.