Gonade

Eine Gonade – von griech. gone (Geschlecht, Erzeugung, Same) und aden (Drüse) – deshalb auch Keim- oder Geschlechtsdrüse genannt, ist jenes Geschlechtsorgan, in dem Sexualhormone und die Keimzellen gebildet werden. Beim männlichen Geschlecht wird die Gonade als Hoden (Testis oder Orchis), beim weiblichen Geschlecht als Eierstock (Ovar) beze...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gonade

Gonade

Gonade En: gonad die ausgebildete Geschlechtsdrüse (Ovarium, Testis), zusammengefasst als
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r14113.000.html

Gonade

Go¦na¦de [f. 11 ] Geschlechtsdrüse [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.