Gaur

Gaur, größte Wildrindart, die in Berg- und Bambuswäldern Indiens vorkommt. Tiere dieser zur Familie der Hornträger gehörenden Art sind in ausgewachsenem Zustand schwarzbraun gefärbt, wobei die Beine von den Kniegelenken bis zu den Hufen weiß sind. Die starken, gebogenen Hörner sind an der Ansatzstelle mit Haaren bedeckt, ihre Spitzen sind s...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gaur

[Begriffsklärung] - Gaur steht für: und ist der Name folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gaur_(Begriffsklärung)

Gaur

[Bengalen] - Gaur (Bengalisch: গৌড়, Gauṛ; auch Gour, Gaud oder Goud) ist eine Ruinenstadt im westbengalischen Distrikt Malda. Sie gehörte nach Beschreibungen portugiesischer Händler zu den größten Städten auf dem indischen Subkontinent und war von 1453 bis 1565 Hauptstadt Bengalens. Gaur liegt zwischen den F...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gaur_(Bengalen)

Gaur

Gaur , Ruinenstadt in Bengalen (Indien), unter dem Namen Lakhnauti Residenz der Hindukönige von Bengalen; um 1200 von Muslimen aus Delhi erobert; in den folgenden Jahrhunderten (bis 1575) mehrfach Hauptstadt des Sultanats von Bengalen (zeitweise Jannatabad genannt).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gaur

Gaur: Bos gaurus; Vorkommen im asiatischen Dschungel Gaur der, lateinisch Bos gaurus, kräftig gebautes Wildrind Indiens, Körperlänge bis 3,3 m, Schulterhöhe 1,7† †™2,2 m, Höchstgewicht 1 t; das Männchen besitzt besonders stark entwickelte, nach hinten und oben gebogene Hörner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gaur

  1. Gaur , s. Rind.
  2. Gaur (Gour), ehemals Hauptstadt von Hindukönigen über Bengalen in Vorderindien, lag links am Ganges, wurde 1204 von den Mohammedanern zur Hauptstadt ihres bengalischen Besitzes gemacht, 1639 verlassen und ist jetzt ein Trümmergebiet mit hochinteressanten Gebäuderuinen.

Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gaur

Klasse: Mammalia (Säugetiere) Foto: Ordnung: Artiodactyla (Paarhuftiere) Familie: Bovidae (Antilopen, Rinder, Büffel, Bison, Ziegen und Schafe) Gattung: Bos (eigentliche Rinder) Art: Bos gaurus Verbreitung: Indien, Indochina und die Malaysische Halbinsel Lebensraum: Tropische Regenwälder und Waldland mit Lichtungen sowie die Savanne. Maße un......
Gefunden auf http://www.tierenzyklopaedie.de/tiere/gaur.html

Gaur

  1. [der; hindustanisch] (Dschungelrind) GaurIL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiDer Gaur ist das größte lebende Wildrind. Er ist in den lichten Bergwäldern Vorder- und Hinterindiens beheimatet, vor allem in den Regionen von 800-2000 m Höhe.ein Wildri...
  2. Gaur [-ər m. 5 oder m. 9 ] hochrückiges südostasiatisches Wildrind [Hindi]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gaur

[Fluss] - Der Gaur (schottisch-gälisch: Abhainn Gaoire) ist ein Fluss im schottischen Hochland. Er liegt in der Unitary Authority Perth and Kinross etwa 40 km westlich von Pitlochry. Die Quelle des River Gaur ist Loch Laidon. Der Fluss verlässt den See an dessen östlichem Ende in der Nähe der Rannoch Rail Station und fl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gaur_(Fluss)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.