Formalisierung

Merkmal der Organisation, das Art und Ausmaß schriftlicher Festlegungen misst. Gegensatz: informelle Organisation
Gefunden auf http://www.olev.de/

Formalisierung

Formalisierung bedeutet den Vorgang (oder das Ergebnis) des Formalisierens einer Sache. Etwas wird formalisiert, wenn ihm eine (strenge) Form gegeben, es in einer (strengen) Form dargestellt oder bei seiner Durchführung eine vorgegebene (strenge) Form eingehalten wird. Neben dieser allgemeinen Bedeutung kann eine spezifische wissenschaftstheoreti...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Formalisierung

Formalisierung

Formalisierung heisst die Abstraktion, in welcher Bedeutung, Form und Materie weggelassen wird. Was bleibt, ist die Funktionsweise einer Konstruktion, worauf ich mit dem Ausdruck Mechanismus verweise. Die Formalisierung setzt an die Stelle von Begriffen formale Begriffe. Beispiele Schraube ==> E...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/formalisierung.htm

Formalisierung

Formalisierung Sprachwissenschaft: Anwendung formalisierter Sprachen zur Beschreibung natürlicher Sprachen (v. a. in der generativen Grammatik). Grammatik wird in diesem Rahmen als ein mathematisches System verstanden, innerhalb dessen »wohlgeformte« Sätze nach expliziten Regeln erzeugt ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Formalisierung

Formalisierung Wissenschaftstheorie: die Verallgemeinerung einer Aussage unter Absehung von ihren konkret-empirischen Bezügen und im weiteren Sinn der Aufbau einer formalisierten Sprache für ein bestimmtes Wissensgebiet innerhalb eines Formalismus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Formalisierung

in der Linguistik die Verwendung von grafischen Symbolen und Algebraformeln zur grammatikalischen Darstellung. Beispiel: S NP +VP (lies: ersetze Satz durch Nominalphrase und Verbalphrase) . generative Transformationsgrammatik .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.