Flanell

(der ~) des -es, plur. von mehrern Arten und Quantitäten, die -e, ein leichtes wolliges Gewebe, welches nach Art eines Tuches angeleget wird, aber nicht einmahl halbe Walke bekommt, ein unvollkommnes Tuch. Daher der Flanelldrucker, der dem Flanelle mit Hülfe kupferner Platten allerle...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Flanell

Der Flanell (aus keltisch, kymrisch: gwlân = Wolle über französisch = flanelle und englisch = flannel) ist ein weicher, vorwiegend aus Baumwolle oder Wolle in Leinwand- oder Köperbindung gewebter Stoff, der auf einer oder beiden Seiten etwas aufgeraut und gewalkt wird. Flanelle sind vergleichsweise leicht, aber dennoch wärmend und saugfähig,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Flanell

Flanell

Flanẹll der, weiches ein- oder beidseitig gerautes Gewebe aus Baumwolle, Wolle oder Zellwolle, u. a. für Anzüge.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Flanell

<i>Beschreibung</i> Oberbegriff für einseitig oder doppelseitig gerauhte Gewebe aus Wolle oder Viskosespinnfasern, für den Haustextilien-Bereich vorwiegend aus Baumwolle. Einsatz u.a. für Bettwäsche, die sehr saugfähig und temperaturausgleichend, aber nicht so voluminö...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2211.htm

Flanell

Flanell (franz.), glattes oder geköpertes, wenig gewalktes, auf der rechten Seite einmal gerauhtes, nicht oder nur einmal geschornes wollenes Gewebe. Der Einschuß ist stets Wolle, die Kette meist Kammgarn, bisweilen auch Baumwoll und Leinengarn. Futterflanell ist tuchartig gewebt aus Kamm- und Streichgarn; Gesundheitsflanell zu Unterhemden etc., ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Flanell

[das; englisch flanell, `Wollstoff`] gerautes, weiches Woll-, Baumwoll- oder Chemiefasergewebe für Hemden, Blusen und sportliche Kleidung.Fla¦nell [m. 1 ] weicher, ein- oder beidseitig gerauter Baumwollstoff [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Flanell

Webstoff aus Baumwolle, Wolle, Wollmischungen oder Viskose. Er wird einseitig oder beidseitig aufgeraut und ist daher besonders weich, warm und kuschelig. Besonders beliebt ist Flanell im Bereich der Sportbekleidung, Nachtwäsche und Bettwäsche.
Gefunden auf http://www.b-treude.de/fashionlexikon.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.