Elbsandsteingebirge

Elbsandsteingebirge, Bergland beiderseits des Elbdurchbruchs zwischen Erzgebirge und Lausitzer Bergland, zu Deutschland und der Tschechischen Republik gehörend. Das aus gelbgrünen Quadersandsteinen der Kreide aufgebaute, stark bewaldete Mittelgebirge bildet auf deutscher Seite die Sächsische Schweiz. Das Elbsands...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge (tschechisch Labské pískovce bzw. Labské pískovcové pohoří) ist ein vorwiegend aus Sandstein aufgebautes Mittelgebirge am Oberlauf der Elbe in Sachsen (Deutschland) und Nordböhmen (Tschechien). Es ist etwa 700 km² groß und erreicht Höhen bis 723 Meter über dem Meeresspiegel. Der deutsche Teil wird im Allgemeinen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Elbsandsteingebirge

Elbsandsteingebirge

Elbsandsteingebirge: Festung Königstein Elbsạndsteingebirge, tschechisch Decínské steny, das vorwiegend aus Kreidesandsteinen aufgebaute Bergland zwischen Erzgebirge und Lausitzer Bergland, Deutschland und Tschechischer Republik. Großbankige Quadersteine ragen als bizarre Felswände u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Elbsandsteingebirge

Elbsandsteingebirge , Gebirge in den sächs. Kreishauptmannschaften Bautzen und Dresden und in Böhmen, der nordwestliche Teil des großen Kreidegebiets, welches sich durch das nordöstliche Böhmen erstreckt, stößt im W. an das Erzgebirge, im S. an die Basalte des Mittelgebirges und wird von der Elbe durchschnitten. Den größten Teil desselben ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Elbsandsteingebirge

DV/Bernhard GrafElbsandsteingebirge: Blick von der Basteiaus Kreidesandsteinen aufgebautes Tafelland zwischen Lausitzer Gebirge und Erzgebirge, durch die Elbe und deren Nebenflüsse cañonartig zerschluchtet und in bizarre Felsgruppen aufgelöst (Bastei , Lilienstein , Prebischtor u.&n...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.