Derbe

Derbe, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch derp, ...bes »ungesäuert, hart, tüchtig, fest« nach dem Charakter/Verhalten des ersten Namensträgers oder Berufsübername für einen Bäcker, der Backwaren ohne Gärungsmittel herstellte (vgl. mittelhochdeutsch derpkuoche »...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Derbe

Derbe , Stadt in Lykaonien, südöstlich von Ikonion, bekannt als Sitz des Räuberfürsten Antipater; nach christlicher Tradition Geburtsort des Timotheus.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

derbe

Ähnlich wie "super" oder "äußerst"
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42664

Derbe

[Titularbistum] - Derbe ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf das untergegangene Bistum der antiken Stadt Derbe in der kleinasiatischen Landschaft Lykaonien, deren christliche Gemeinde von Paulus gegründet wurde. == Siehe auch == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Derbe_(Titularbistum)

Derbe

Derbe ({ELSalt|Δέρβη}) war eine antike und frühbyzantinische Stadt in der kleinasiatischen Landschaft Lykaonien nahe der Grenze zu Kappadokien. Sie ist nicht eindeutig lokalisiert und lag vielleicht beim heutigen Dorf Madenşehri nördlich der Stadt Karaman in der Türkei. Derbe wird bei Marcus Tullius Cicero und Strabon erwähnt. Der Aposte...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Derbe
Keine exakte Übereinkunft gefunden.