Guido

Guido ist ein italienischer und deutscher männlicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Der Name ist in den romanischen Sprachen im Laufe der Völkerwanderung aus dem germanischen Namen Withold entstanden. Das althochdeutsche Wort Wit (oder auch Wid oder Widu wie in Widukind) bedeutet Wald, hold heißt so viel wie Mann oder Kerl (also ein Hold...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Guido

Guido

Vorname. Namenstag: 04.05., 12,06., 04.11., 12.09. romanisch; Kurzform von germanischen Namen Wido; ital. Form von althochd. Withold, witu = Wald, Gehölz, waltan = walten, herrschen
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen07.htm

Guido

Guido , männlicher Vorname, romanisierte Form von Wido. Der Name wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts durch die Ritterdichtung und romantische Bewegung neubelebt. Bekannter Namensträger: Guido Reni, italienischer Maler (16./17. Jahrhundert). Italienische Aussprache: . Französische Form: Guy .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Guido

Guido (spr. ghido oder guido), ursprünglich langobardische, dann italienische Form des altdeutschen Mannesnamens Wito ("Holz-, Waldmann"). Merkwürdige Träger dieses Namens sind:
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Guido

['gi:do; italienisch, aus althochdeutsch wido, Bedeutung ungeklärt] männlicher Vorname; französisch und englisch Guy.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Guido

(Wido) Andachtsbildchen Guido war Bauernknecht, dann Küster in Laeken / Laken im heutigen Brüssel, später als Kaufmann tätig. Er unternahm Pilgerfahrten nach Rom und Jerusalem und fand den Tod durch die Pest in Anderlecht. Sein Grab - heute in der nach ihm benannten Stiftskirche in Anderlecht - wurde ein Wallfahrts...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienG/Guido_Wido_von_Anderlecht.htm

Guido

(Wido) Abt Guido von Pomposa Guido war zunächst Einsiedler, wurde 998 Benediktinermönch und 1008 Abt in Pomposa. Das Kloster erlangte unter seiner Führung hohen Ruf. 1046 rief Kaiser Heinrich III. ihn nach Piacenza, aber Guido erkrankte unterwegs und starb kurz vor dem Ziel. Kaiser Heinrich ließ Guidos Reliquien na...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienG/Guido_Wido_von_Pomposa.htm

Guido

[Ligny und St. Pol] - Guido von Luxemburg (franz: Guy de Luxembourg; † gefallen am 22. August 1371 bei Baesweiler) war ein Graf von Ligny und (als Guido V.) von Saint-Pol, sowie Herr von Beauvoir, Roussy und Richebourg. Er war ein Sohn des Johann I. von Luxemburg-Ligny und der Alix von Dampierre. Im Jahr 1350 heiratete er...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Guido_(Ligny_und_St._Pol)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.