CMD

kranio-mandibuläre Dysfunktion (Funktionsstörung; kranio = abgeleitetes Wortteil für Schädel o. Kopf, mandibula = Unterkiefer), engl.: cranio-mandibular dysfunction; Sammelbezeichnung für einen vielfältigen Komplex von Erkrankungen des Kausystems, welche in einem Bezug zu Symptomen im Kopf-Hals-Nackenbereich stehen. Zur Diagnose werden neben ...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_ca-cm.htm

CMD

Die Abkürzung CMD steht für: *.cmd ist: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/CMD

CMD

Akronym fr Conductivity-Modulated Device.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11401&page=1

CMD

<i>Beschreibung</i> Kurzzeichen für Modal nach DIN 60 001 Teil 4. Kurzzeichen.
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-4938.htm

CMD

[CMD] Abkürzung für color-magnitude diagram.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695

CMD

Akronym für Conductivity-Modulated Device.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11401&page=1

CMD

Abkürzung für „Cules la maturitate deplina“, eine rumänische Prädikatswein-Bezeichnung (sinngemäß Kabinett) innerhalb der Qualitäts-Stufe DOCC. Siehe dazu unter Rumänien.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/CMD_3.0.8779.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.