beheben

beheben, österr. für: abholen, abheben, z. B. Geld von einer Bank.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

beheben

be¦he¦ben [V.64, hat behoben; mit Akk.] beseitigen, gutmachen; einen Mangel, Schaden, Missstand b.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

beheben

((Mangel) beheben) (Fehler) ausmerzen , (Missstand) abstellen , (Problem) bewältigen , abhelfen , Abhilfe schaffen , bereinigen , beseitigen , in Ordnung bringen , lösen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/beheben
Keine exakte Übereinkunft gefunden.