Korngeister

[die ~] Sie leben in den Getreidefelder der Bauern...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42320

Korngeister

freundl. oder feindl. Geister, die bei Ackerbau treibenden Völkern in vielerlei Bräuchen verehrt u. durch Zauber gefügig gemacht werden, um Saat u. Ernte zu sichern. Meist sind sie, wie die Korn- oder Roggenmuhme, Sichelweib, Habergeiß, zu Kinderschreckgestalten geworden....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.