Bannmeile

Bannmeile, im staatsrechtlichen Sinne ein per Gesetz genau bestimmtes, befriedetes Gebiet um den Sitz von Verfassungsorganen, das zu deren Schutz dienen soll. In Deutschland sind Bannmeilen um den Bundestag, den Bundesrat, das Bundesverfassungsgericht und die Länderparlamente verfügt. Innerhalb dieser Zonen sind öffentliche Versammlungen und pol...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bannmeile

Das Gebiet um bestimmte staatliche Einrichtungen (z.B. Parlamente, hohe Gerichte), in dem besondere Schutzbestimmungen (z.B. Demonstrationsverbot) gelten, um Druck auf die dort Tätigen (Abgeordnete, Richter) zu verhindern.
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=GKP3LW

Bannmeile

Die Bannmeile (abgeleitet vom Rechtsbegriff Bann), auch Bannkreis oder befriedeter Bezirk, ist eine Schutzzone um die Sitzungsorte der Gesetzgebungsorgane des Bundes (insbesondere Bundestag und Bundesrat) und der Länder (Landtage) sowie des Bundesverfassungsgerichts, in der Tätigkeiten bzw. Versammlungen verboten und nur in Ausnahmefällen zugel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bannmeile

Bannmeile

Meile als Grenze des Bannbereichs I der Gerichtsbarkeit II des Marktzwangs, Gewerbebanns usw III Stadtgebietsgrenze -- meist eine Meile, manchmal 2 oder 3 Wegmeilen --
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bannmeile

ist die örtlich auf eine (oder auch mehrere) Meilen festgelegte Reichweite eines -> Bannes oder einer Herrschaftsgewalt. Seit dem Hochmittelalter werden insbesondere Burgen, Städte, Märkte, Mühlen oder Brauhäuser mit einer B. ausgestattet. In der Gegenwart beschreibt die B. eines Staatsorgans den räumlichen Bereich, in welchem keine Versammlu...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Bannmeile

Bannmeile, Bannkreis, befriedete Bezirke.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bannmeile

Bannmeile, Bannkreis, Umgebung eines Ortes (im Umkreis von einer Meile), in der im Mittelalter kein Fremder Handel oder ein Gewerbe treiben durfte.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bannmeile

Bannmeile (mhd. banmile; vridekreiz). Seit dem 12. Jh. richteten die Städte einen Marktfriedensbezirk ein, der die nähere Umgebung einer Stadt bis zum Umkreis von einer Meile (oder auch mehreren Meilen) umfasste. Die Bannmeile unterstand dem Stadtgericht, hier galten städt. Gesetze (z.B. Gewerbebann...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Bannmeile

In Sachsen gibt es keine 'Bannmeile' wie in einigen anderen Ländern. Es darf also unmittelbar vor dem Landtagsgebäude demonstriert werden. Eine Demonstration muss angemeldet und genehmigt werden. Sie darf nur an Plenarsitzungen oder in der Ausschusswoche stattfinden und muss einen Bezug zu den dort behandelten Themen haben.
Gefunden auf http://www.landtag.sachsen.de/de/service/lexikon/1390.aspx

Bannmeile

Bannmeile , ehedem Bannbezirk einer Stadt, eines Klosters oder auch einer Burg; häufig eine Meile nach allen Seiten des Bannorts hin, an den Grenzen zuweilen mit Säulen (Bannsäulen) bezeichnet. S. Bannrecht.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bannmeile

  1. (Banlieue) Schutzbezirk um einen Ort:1. im Mittelalter gegen fremde Handels- und Gewerbetätigkeit; - 2. heute gegen politische Kundgebungen und Demonstrationen am Sitz von Regierungen und Parlamenten.Externe LinksBannmeile - Gesetz über befriedete Bezirke für Verfassungsorgane des Bund...
  2. Bann¦mei¦le [f. 11 ] 1 [früher] Gebiet im U...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bannmeile

    Die Bannmeile ist eine †šSchutzzone†™ um die Sitzungsorte der gesetzgebenden Organe des Bundes und der Länder sowie um Wahllokale. In dieser Zone sind Versammlungen verboten oder nur unter Auflagen zugelassen. Innerhalb der Schutzzone um die Wahllokale ist offensiver Wahlkampf oder gar Einschüchterung der Wähler durch die P...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42333

    Bannmeile

    Bannkreis , befriedeter Bezirk
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Bannmeile

    Bannmeile

    (historisch) Ein handelsprotektionistisch festgelegtes Umlandgebiet einer Stadt, in dem es auswärtigen Händlern untersagt war, ihre Waren anzubieten. Bei Großereignissen, voran an großen Markttagen, wurde dieser Bann in aller Regel außer Kraft gesetzt.
    Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.