Acetanilid

Acetanilid ist ein Anilinderivat, bei dem um 1886 zufällig aufgrund einer Verwechslung mit Naphthalin von den Strassburger Ärzten Arnold Cahn und Paul Hepp fiebersenkende und entzündungshemmende Wirkung festgestellt wurde. Aufgrund der toxischen Wirkung blieb der medizinische Erfolg als Antipyretikum jedoch aus, was jedoch eine chemische Ableit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Acetanilid

Acetanilid

(Antifebrin) Essigsäurederivat des Anilins, C6H5-NH-CO-CH3; selten verwendetes Fieber senkendes Mittel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.