Zweckwidrig

(Text von 1910) Zweckwidrig 1). Unzweckmäßig 2). Das erstere stört und vernichtet den Erfolg, das letztere fördert ihn nicht, obwohl man es dazu gebrauchen will.
Gefunden auf http://www.textlog.de/37871.html

zweckwidrig

zweck¦wid¦rig [Adj. , o. Steig.] gegen den eigentlichen Zweck verstoßend; ~e Verwendung von Finanzmitteln
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.