Zoophilie

[Sexualkunde] Sexualität mit Tieren. Sofern dem Tier dabei kein Leid oder Schmerz zugefügt wird und das Tun nicht öffentlich stattfindet, ist Sodomie in Deutschland nicht (mehr) strafbar. Näheres unter Sodomie.
Gefunden auf http://www.onmeda.de/lexika/glossar.html

Zoophilie

früher auch als Sodomie bezeichnet. Sexuelles hingezogen fühlen zu Tieren. Weitere Infos hier
Gefunden auf http://www.welt-der-katzen.de/glossar/glossarz.html

Zoophilie

[Botanik] - Als Zoophilie (von gr. ζώον, zóon – Lebewesen/Tier und φίλος, philos – Freund) oder Zoogamie (gr.: ζώον, zóon – Lebewesen/Tier; gámos – Hochzeit) bezeichnet man in der Botanik ein Merkmalssyndrom bei Pflanzen, das mit der Bestäubung durch Tiere einhergeht, d. h. allgemein die durch Koevo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zoophilie_(Botanik)

Zoophilie

Zoophilie (gr ζώον zóon „Lebewesen“, „Tier“ und -philie) bezeichnet das sexuelle Hingezogensein zu Tieren. Zoophilie kann sexuelle Handlungen beinhalten, aber auch Vorlieben, die nur sekundär, manchmal gar unbewusst der sexuellen Befriedigung des Menschen dienen. Der Begriff wurde erstmals 1896 von dem Wiener Psychiater Richard von K...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zoophilie

Zoophilie

Zoophilie die, Zooerastie, Sodomie, Bezeichnung für abweichendes menschliches Sexualverhalten, bei dem sexuelle Erregung und Befriedigung überwiegend oder ausschließlich durch sexuelle Handlungen an Tieren erreicht werden; in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Zoophilie nicht mehr als Sexu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zoophilie

Zoo/philie Fach: Psychologie 1) krankhaft übertriebene Liebe zu allen oder nur bestimmten Tieren... (mehr) 2) sexuelle Erregung durch Anblick u. Berühren von Tieren als Fetischismus... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r42492.000.html

Zoophilie

Im Grunde steht der Begriff Zoophilie für nichts anderes als für die Liebe zu Tieren - aber er wird heute fast ausschließlich für den Wunsch mancher Menschen verwendet, mit Tieren (überwiegend Haustieren) Geschlechtsverkehr zu haben. Die Mensch-Tier-Sexualität darf in vielen Ländern nicht dargestell...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Zoophilie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.