unterfahren

unterfahren, Bergbau: einen Grubenbau unter einer Lagerstätte oder einem anderen Grubenbau auffahren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

unterfahren

un¦ter¦fah¦ren [V.32, hat unterfahren; mit Akk.] etwas u. 1 einen Tunnel unter etwas hindurchführen; Syn. untertunneln; ein Gebäude, eine Straße u. 2 [selten] unter etwas hindurchfahren; eine Brücke u.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.