zappen

Vb. (zap) Ein dauerhaftes Löschen. Beispielsweise meint der Ausdruck »eine Datei zerschießen« sie zu entfernen, ohne sie jemals wieder abrufen zu können.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Zappen

englisch; umgangsprachlich für mit der Fernbedienung in rascher Folge von einem Programm ins andere schalten
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

Zappen

Wer sich ans Z. gewöhnt hat, an diesen autonomen Fernsehgenuss in Kotzbrockenform, muß ein Liebhaber getäuschter Hoffnungen sein und ein Feind des Urteils: Zappenduster (vgl. Halbheiten).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

zappen

zappen , switchen, umgangssprachlich: (beim Fernsehen) mit der Fernbedienung den Kanal (oft) umschalten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zappen

[zæpən; das; englisch] (Switchen) das schnelle Hin- und Herschalten zwischen verschiedenen Fernsehprogrammen mit Hilfe der Fernbedienung.zap¦pen [zæppən V.1, hat gezappt; o. Obj.; TV] switchen (2) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

zappen

zwischen Fernsehprogrammen hin- und herschalten
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/zappen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.