Zamboanga

Zamboanga, Stadt auf den Philippinen, auf der Insel Mindanao. Sie besitzt einen Hafen an der Meeresenge von Basilan. Zamboanga ist Handelszentrum und Umschlagplatz für die örtlichen Produkte aus Landwirtschaft und Industrie, wie Kopra, Hanf, Holz und Fischerzeugnisse. Die Stadt wurde 1635 von den Spaniern als Stüt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Zamboanga

Der Name Zamboanga steht für verschiedene Orte im Westen der Insel Mindanao auf den Philippinen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zamboanga

Zamboanga

Zamboanga , Hafenstadt auf Mindanao, Philippinen, 670 000 Einwohner; katholischer Erzbischofssitz; Universität; Ausfuhr von Kopra, Kautschuk, Holz u. a.; Fischerei.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zamboanga

Zamboanga , Stadt, s. Samboangam.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zamboanga

[θambo-] (Samboangam) Hafenstadt auf der Philippineninsel Mindanao, 602 000 Einwohner; Handelszentrum, Fischmarkt; Eisen-, Holz- u. a. Industrie; Perlenfischerei; Flugplatz.Externe LinksZamboanga - offizielle Homepage der Stadt http://www.zamboanga.net/ GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.