Zahlenliteral

Literal, das durch eine Folge von Ziffern im Programmtext und mit optionalen Vorzeichen definiert wird. Der Datentyp ist i , falls der Wert zwischen -2^31+1 und 2^31-1 ist, ansonsten p .
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000
Keine exakte Übereinkunft gefunden.