Wohlordnungssatz

Der Wohlordnungssatz, manchmal auch Wohlordnungsprinzip genannt, ist eine Aussage der Mengenlehre und besagt: Dieses Theorem erlaubt die Anwendung der transfiniten Induktion auf jeder Menge. Der Wohlordnungssatz ist äquivalent zum Auswahlaxiom. Georg Cantor, der Begründer der Mengenlehre, hielt den Wohlordnungssatz für ein „grundlegendes Denk...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wohlordnungssatz

Wohlordnungssatz

Wohlordnungsprinzip
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Wohlordnungssatz
Keine exakte Übereinkunft gefunden.