Windmaschine

engl.: wind machine Wenn es beim Drehen eines Films darum geht, Sturm- und Unwettereffekte lebensecht zu simulieren, werden Windmaschinen zur Erzeugung künstlichen Windes eingesetzt. In der Anfangszeit des Films wurden dafür benzinbetriebene Curtiss-Wright-Flugzeugmotoren und -rotoren verw...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Windmaschine

[Musikinstrument] - Die Windmaschine ist ein zur Gruppe der Idiophone gehöriges Effektinstrument, das in der Musik und im Theater zur Imitation von Wind- und Sturmgeräuschen eingesetzt wird. Die Windmaschine besteht zumeist aus einem waagerecht rotierend gelagerten und mit Bürsten besetzten Zylinder, der mit einer Handku...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Windmaschine_(Musikinstrument)

Windmaschine

[Film] - Die Windmaschine wird für gewöhnlich bei Filmdrehs hergenommen, um Sturm- und Unwettereffekte zu simulieren. In den Anfangszeiten wurden dafür benzinbetriebene Flugzeugmotoren und -rotoren der Firma Curtiss-Wright hergenommen, die allerdings den massiven Nachteil aufwiesen, nicht nur einen enormen Lärm zu erzeu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Windmaschine_(Film)

Windmaschine

Wind¦ma¦schi¦ne [f. 11 ; Theater, Film] Gerät zum Erzeugen des Windgeräusches
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.