Wickeln

Ladungssicherung mittels Wickelfolie (je nach Festigkeit mit entsprechender Vorspannung)
Gefunden auf http://www.logistik-lexikon.de/ccWiid388

wickeln

wi¦ckeln [V.1, hat gewickelt; mit Akk.] 1 etwas w. etwas um etwas herumschlingen, zum Knäuel schlingen; Garn, Wolle w.; das Haar (auf die Lockenwickel) w.; Garn auf eine Spule w.; sich, jmdm. einen Schal um den Hals w.; jmdm. eine Binde um den verletzten Finger w.; den kannst du um den Finger w...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

wickeln

aufwickeln , einhüllen , einwickeln , hüllen , spulen , umhüllen , verbinden , windeln
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/wickeln

Wickeln

[Zubereitungsart] - Als Wickeln (auch Rollen) bezeichnet man in der Kochkunst ein Vorbereitungsverfahren, in dem Lebensmitteln eine typische Form gegeben wird. Dabei wird der Rohstoff mit Faden und Nadeln zusammengefügt, teilweise mit Füllungen verbunden. Typische Beispiele sind Rouladen, Rollbraten und Rollmops. ==Quelle...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wickeln_(Zubereitungsart)

Wickeln

[Kind] - Mit Wickeln, auch Faschen (oder Fatschen, von lat. fascis ‚Bündel‘, cf. Fatschenkind) bezeichnet man eine jahrtausendealte Praxis der Säuglingspflege. Dabei wird das Baby fest mit Stoffbinden umwickelt, so dass es sich nicht mehr bewegen kann. Es wird dann als „Wickelkind“ bezeichnet. Dieses stramme Einbi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wickeln_(Kind)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.