Vollprogramm

Der deutsche Rundfunkstaatsvertrag unterscheidet zwischen Vollprogrammen, Spartenprogrammen und Fensterprogrammen und definiert als Vollprogramm 'ein Rundfunkprogramm mit vielfältigen Inhalten, in welchem Informationen, Bildung, Beratung und Unterhaltung einen wesentlichen Teil des Gesamtprogramms bilden'.Der Staatsvertrag schreibt in § 5 (Europ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Vollprogramm

Ein Rundfunkprogramm mit einer großen inhaltlichen Variationsbreite, in welchem Information, Bildung, Beratung und Unterhaltung einen wesentlichen Teil des Gesamtprogramms bilden. Vollprogramme richten sich an die breite Mehrheit der Zuschauer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

Vollprogramm

Ein Rundfunkprogramm mit einer großen inhaltlichen Variationsbreite, in welchem Information, Bildung, Beratung und Unterhaltung einen wesentlichen Teil des Gesamtprogramms bilden. Vollprogramme richten sich an die breite Mehrheit der Zuschauer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40127

Vollprogramm

Das Vollprogramm war bis in die 1980er-Jahre das „klassische“ Angebot eines Hörfunksenders, der „im Laufe des Tages die unterschiedlichsten Zielgruppen mit allen möglichen Themen und Formen bediente“. Der Gegensatz zum Voll- ist das Spartenprogramm. Das Fernsehen hat den Begriff „Vollprogramm“ vom Radio übernommen. == Situation in D...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Vollprogramm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.