Verschlingen

(Text von 1910) Schlingen 1). Schlucken 2). Verschlingen 3). Verschlucken 4). Das Schlucken ist die natürliche Handlung, durch welche die Speisen in den Magen gebracht werden; sie wird erst alsdann ein Schlingen, wenn es heftig und mit starker Begierde geschieht. Ein jeder, der ißt, muß ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-schlucken-verschlingen.html

Verschlingen

In der erotischen Fantasie der Wunsch, jemandem mit Haut und Haar zu verfallen, also verschlungen zu werden. Das Märchen Rotkäppchen drückt eine solche Fantasie aus - der begierige Wolf frisst das Unschuldslamm mit Haut und Haar.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Verschlingen

verschlingen

(begierig) lesen , (sich etwas) zu Gemüte führen , auffressen , begutachten , durchlesen , fressen , hinunterschlingen , lesen , reinziehen , schmökern , studieren , verputzen , vertilgen , wälzen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/verschlingen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.