Velabrum

Velabrum war in der Antike der Name der ursprünglich sumpfigen Gegend in Rom, die zwischen dem Westabhang des Palatins und dem Kapitol lag und sich bis zum Tiber erstreckte. In diesem Sumpf soll Faustulus die ausgesetzten Knaben Romulus und Remus gefunden haben. Ihr Korb wurde von der Strömung den Tiber entlang getrieben und im Velabrum von den ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Velabrum

Velabrum

Velabrum , im alten Rom der Raum zwischen Kapitol, Aventin und Tiber, Verkaufsplatz aller feinen Tafelgenüsse.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.