VML

Abkürzung für 'Vector Markup Language' †¢ VML ist als eine Erweiterung von XML zu verstehen und definiert ein Format zur Kodierung von Vektor-Informationen im Internet. Zudem wird beschrieben, wie diese Informationen darzustellen und zu editieren sind.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

VML

Die Vector Markup Language ist eine auf XML basierende Erweiterung, mit der Vektorgrafiken in HTML-Seiten eingebettet werden können. Siehe auch:CGM, WMF
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

VML

Abkürzung für 'Vector Markup Language' †¢ VML ist als eine Erweiterung von XML zu verstehen und definiert ein Format zur Kodierung von Vektor-Informationen im Internet. Zudem wird beschrieben, wie diese Informationen darzustellen und zu editieren sind. siehe auch: Note des World Wide Web Consortiums (W3C) SVG (Scalable Vector Graphics) DWF (Dr...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/V/1978/VML.html

VML

[Acronym, Englisch] siehe 'Vector Markup Language'.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

VML

(Abk, Internet) (Vektor Markup Language) ; eine von XML abgeleitete Sprache zum Zeichnen zweidimensionaler Vektorgrafiken im Web, die von Macromedia und Microsoft forciert wird im Gegensatz zu PGML, für das sich Adobe und Netscape stark machen. Eine dritte Gruppe entwickelt SVG. (25) http://www.w3.org/TR/NOTE-VLM
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

VML

engl.: Vector Markup Language Themengebiet: Allgemeine Informatik Internetsysteme Bedeutung: eine vom Microsoft und Makromedia definierte Vektorbeschreibungssprache für das WWW. Bereits im Internet Explorer 5 integriert. VML ist als eine Erweiterung von XML zu verstehen ...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-786835682

VML

Abkürzung für:Vector Markup LanguageVML ist ein Vektorbildformat.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42519
Keine exakte Übereinkunft gefunden.