Untermiete

Weitervermietung einer Wohnung oder von Teilen davon durch den Mieter an einen Dritten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40180

Untermiete

Untermiete bezeichnet das Verhältnis zwischen dem Mieter einer Sache und einer Person, an die die Sache weitervermietet wurde. Der Untermieter ist also nicht Vertragspartner des Eigentümers, sondern hat einen Untermietvertrag mit dem Mieter der Sache abgeschlossen. Der Hauptmieter vermietet die Sache oder, bei Wohnungen, auch nur einen Teil der ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Untermiete

Untermiete

Untermiete, Mietvertrag.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Untermiete

Untermiete , s. Aftermiete.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Untermiete

Un¦ter¦mie¦te [f. 11 ] 1 das Vermieten eines gemieteten Raumes an einen Dritten; jmdn. in U. nehmen 2 das Mieten eines gemieteten Raumes durch einen Dritten; in, zur U. wohnen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Untermiete

(Wohnungssegment) Ein Zustand, bei dem der eigentliche → Mieter einer Wohnstätte (Wohnung, Haus) einem Dritten ein befristetes Nutzungsrecht an der gesamten Wohnfläche oder einem Teil derselben eingeräumt hat und dafür ein regelmäßiges Entgelt vereinnahmt.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

Untermiete

Siehe unter Untermiete/Untermietverhältnis.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/untermietverhaeltnisraeumung.php

Untermiete

Von Untermiete spricht man, wenn ein Hauptmieter einen Teil der gemieteten Sache (i.d.R. einer Wohnung) an einen Dritten (= Untermieter) vermietet. Die Untermiete muss durch den Hauptvermieter genehmigt werden, § 540 BGB. Auf das Untermietverhältnis sind alle Vorschriften des Mietrechts anwendbar. Wird der Hauptmieter gekündigt, entfällt damit ...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/untermiete.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.