Uhr

Beim PC: Realzeituhr. Zeitgeber eines PC, der Datum und Uhrzeit wie eine Uhr ständig fortschreibt, auch bei ausgeschaltetem Gerät.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Uhr

Uhr siehe Zeitgeber und Uhren
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Uhr

Die Uhr (von mittelniederdeutsch: ûr(e), urspr. lateinisch: hora, die Stunde) ist ein Messgerät, das den aktuellen Zeitpunkt anzeigt oder eine Zeitspanne misst. In ihrer mehrere Jahrtausende umfassenden Entwicklungsgeschichte von der einfachen Elementaruhr bis zur hochpräzisen Atomuhr stand und steht sie in vielschichtiger Wechselwirkung zur ku...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Uhr

Uhr

Uhr, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch Š«r(e) »Auerochse«. 2) Berufsübername für den Uhrmacher zu mittelniederdeutsch Š«r(e), spätmittelhochdeutsch ur »Stunde«, später »Uhr«. Der Beruf des Uhrmachers ist im ausgehenden 15. Jahrhundert in Reg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Uhr

Uhr: Turmuhr des Alten Rathauses in Leipzig In der Geschichte der Uhren bildet die Erfindung der Uhrwerkshemmung an der Wende vom 13. zum 14. Jahrhundert einen wichtigen Meilenstein, denn sie ermöglichte die Schaffung einer der wichtigsten Maschinen der Menschheit: die Uhr im heutigen Sinne mit ihre...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Uhr

Uhr (mhd. ure, (h)ore, von lat. hora = Stunde). Im frühen MA. wurden zur Zeitbestimmung und -gliederung Sonnenuhren, Wasser-, Sand-, Quecksilber- und Feueruhren (s. Kerzenuhren, Öluhren), benutzt, Gelehrte bedienten sich des Astrolabiums und des Nokturnals (Horometer). Zeitbestimmung die...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Uhr

Zeitmessinstrument, das im Wesentlichen aus einem periodischen Vorgang (Pendelschwingung, Schwingung eines Quarzes, Schwingung von Atomen etc.), einem Zählwerk und einer Anzeigevorrichtung besteht. Eine präzise Zeitmessung ist in der Astronomie häufig erforderlich, dazu bedarf es möglichst hochgenauer Uhren.
Gefunden auf http://www.redshift-live.com/index.php/de/kosmos-himmelsjahr/lexikon/Uhr.ht

Uhr

Uhr , mechan. Vorrichtung zum Messen der Zeit, speziell, da Wasser-, Sand- und Sonnenuhren (s. d.) ihre Bedeutung im wesentlichen verloren haben, ein Räderwerk, welches durch ein fallendes Gewicht oder durch eine sich entspannende Feder getrieben wird. Dieses Räderwerk, bestehend aus einer Anzahl ineinander greifender Zahnräder, zählt gewisserm...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Uhr

Uhr [f. 10 ] 1 Vorrichtung, bei der ein beobachtbarer Vorgang mit gleich bleibender Geschwindigkeit abläuft und zur Zeitmessung benutzt wird (Quarz~, Sand~, Sonnen~, Wasser~) 2 Instrument zur Zeitmessung und Zeitanzeige (Turm~, Armband~) ; die U. tickt, geht vor, geht nach, geht richtig, falsch;...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Uhr

[clock] Ein Instrument zur Zeitmessung. Dazu dienten und dienen Gerätschaften wie Kerzen mit Strichmarkierungen, Wasserbehälter mit kleinen Auslauflöchern, Sanduhren, Pendeluhren (Unruhuhren), Quarzuhren, Atomuhren, Meridiandurchgänge von Sternen mit bekannter Rektaszension, Pulsare, ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42695

Uhr

Chronometer , Zeitanzeiger , Zeitmesser
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Uhr
Keine exakte Übereinkunft gefunden.