Tolcapon

Tolcapon En: tolcapone Hemmstoff der Catechol-O-Methyltransferase (obsolet); erhöht die Bioverfügbarkeit von Levodopa als Anti-Parkinson-Mittel.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r38709.000.html

Tolcapon

Tolcapon ist der internationale Freiname (INN) eines Wirkstoffes zur Behandlung der Parkinson-Krankheit. Chemisch gesehen handelt es sich bei dem Wirkstoff um ein substituiertes Benzophenon. Tolcapon wurde 1998 durch den PZ-Innovationspreis ausgezeichnet. == Darstellung == Als Ausgangsverbindung dient ein Benzyl-geschützter aromatischer Aldehyd. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tolcapon
Keine exakte Übereinkunft gefunden.