Tinnitus

Tinnitus, Ohrgeräusche, die vom Patienten so wahrgenommen werden, als stammten sie aus dem Ohr. Diese können ein Pfeifen, Klingeln, Brummen oder Rauschen sein. In einigen Fällen sind diese Geräusche auch für andere hörbar, manchmal sogar ohne Verstärkung. Tinnitus kann durch Erkrankungen im Kopfbereich bzw. in...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tinnitus

Unter Tinnitus versteht man die konstante oder immer wiederkehrende subjektive Wahrnehmung eines Tons oder Geräuschs. Es handelt sich dabei zum Beispiel um ein Pfeifen, Rauschen oder Klingeln. Von Außenstehenden sind diese Geräusche nicht wahrnehmbar. Tinitus ist keine Krankheit, sondern ein Symptom. Die Ursachen dafür sind nicht bekannt. Stres...
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/T/Tinnitus.html#glossar24

Tinnitus

Geräuschwahrnehmung (Pfeifen, Rauschen, etc.), ohne, dass eine messbare Geräuschquelle in der Nähe ist. Kann chronisch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Tinnitus

Bei einem durch starke Lärmbelastung geschädigten Ohr kann es neben der Lärmschwerhörigkeit auch zu einen mehr oder minder lauten Pfeifen oder Klingeln im Ohr kommen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Tinnitus

T. bedeutet †žOhrensausen†œ oder †žOhrengeräusche†œ (Brummen, Rauschen, Klingen, Pfeifen). Ursache können Erkrankungen des Innenohrs, Durchblutungsstörungen, zu hoher oder zu niedriger Blutdruck, Erkrankungen des Hörnervs u. v. a. m. sein.
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Tinnitus

Der Begriff Tinnitus aurium (lat. „das Klingeln der Ohren“) oder kurz Tinnitus bezeichnet ein Symptom (teilweise wird auch von einem Syndrom gesprochen), bei dem der Betroffene Geräusche wahrnimmt, die keine äußere, für andere Personen wahrnehmbare Quelle besitzen. Im Gegensatz dazu beruht der „objektive Tinnitus“ auf einer von außen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tinnitus

Tinnitus

Lärm ist bekanntlich die Umweltverschmutzung Nummer Eins. Unser Hörsystem wehrt sich dagegen, indem es ihn mit einem permanenten Gegenlärm überlagert. Mediziner nennen das zirpende Dauergeräusch im Ohr T. oder auch †žWeißes Rauschen†œ. Millionen Menschen hören es. Die daran leiden †“ oder zu leide...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Tinnitus

(Ohrgeräusche, Ohrensausen) Andauernd wahrgenommene Ohrgeräusche verschiedener Art, für die keine von anderen Personen wahrnehmbare Schallquelle vorhanden ist. Im Gegensatz zu kurzzeitig wahrgenommenen Ohrgeräuschen ist der Tinnitus von bleibender, störender Natur.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Tinnitus

Mit Tinnitus werden Beeinträchtigungen benannt, die Menschen als Rauschen, Klopfen, Pfeifen etc. an unterschiedlichen Stellen im Kopf oder in den Ohren wahrnehmen, obwohl diese Geräusche von außen nicht zugeführt werden. Die subjektive Belastungsempfindung steht in einem engen Z...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b273a/0186a292ad0bb2797.html

Tinnitus

(Ohrgeräusche) Leidet ein Patient an Tinnitus (lat. tinnire = klingeln), nimmt er Geräusche oder Töne wahr, obwohl diese nicht von einer äußeren Schallquelle ausgehen. Das heißt, dass nur die betroffene Person diese Ohrgeräusche oder -tö...
Gefunden auf http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/tinnitus.htm

Tinnitus

Von Tinnitus spricht man, wenn ein Geräusch im Ohr oder im Kopf wahrgenommen wird, ohne dass eine äussere Schallquelle vorhanden ist. Tinnitus-Retraining-Therapie (TRT)
Gefunden auf Die TRT (Tinnitus-Retraining-Therapie) ist ein interdisziplinäres (HNO-F

Tinnitus

(aurium) Tinnitus (aurium) Syn.: Ohrensausen; Ohrgeräusche; Enechema En: tinnitus; ringing in the ear störende, ton- oder geräuschartige endogene Schallempfindung, entweder als Wahrnehmung ohrnaher Muskel- u. Gelenkgeräusche, von Sekretknistern, Vibrationen etc. oder aber als rein subj. Empfindung (Brummen, Rauschen, Kling...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r38640.000.html

Tinnitus

auch Tinnitus aurium oder Tinnitus aureus: Tinnitus; tinnitus (lat.)= Geklingel, aures (lat.)=Ohren, Ohrgeräusche, Ohrsausen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42283

Tinnitus

Tinnitus-Patienten hören Geräusche oder Töne unterschiedlicher Lautstärke und Höhe, für die es keine ersichtliche äußere Quelle gibt - sie können von anderen Menschen nicht wahrgenommen werden. In seltenen Fällen, etwa bei einer sackartigen Erweiterung der Halsschlagader, lässt sich das Geräusch mit einem Stethoskop messen. Auslöser gi...
Gefunden auf http://www.wellness-gesund.info/Gesundheits-Lexikon/ABC/T-Tinnitus.html

Tinnitus

  1. [der; lateinisch] Ohrgeräusche .Externe LinksInfos zu Tinnitus (Ohrgeräusche) von 'Onmeda' http://www.onmeda.de/krankheiten/tinnitus.html Das Gesundheitsportal Onmeda bietet eine ausführliche und allgemeinverständliche Übersicht zur Krankheit und informiert zu Ursachen, Sympt...
  2. Tin¦ni¦tus [m. -; -; Med.] Fehlfunktion des Gehörsi...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Tinnitus

    (Ohrgeräusche) Ständig klingelt es im Ohr, pfeift ein Ton im Kopf, säuselt es wie Stromleitungen im Sturm, oder es donnert, als würde eine Dampflok vorbeifahren. So beschreiben Betroffene ihr Leiden. Umstehende Menschen können diese Geräusche nicht hören. Den beschriebenen L...
    Gefunden auf http://www.gesundheitslexikon.de/ghl_tinnitus_ohrgeraeusche.html

    Tinnitus

    (lat.: Geklingel) Mit Tinnitus ist ein störendes, meist pfeifendes Ohrgeräusch gemeint.
    Gefunden auf http://www.uniklinik-freiburg.de/neurochirurgie/live/glossar/glossar-qrst.h

    Tinnitus

    Als Tinnitus wird das kurzzeitige Auftreten eines Pfeifens oder Klingelns in den Ohren bezeichnet. Tinnitus hält meist nur einige Minuten an, kann den Betroffenen aber ganz schön Angst einjagen. In Deutschland erleiden annähernd sieben Millionen Menschen kurzfristig oder über einen längeren Zeitraum Tinnitus. Die Hauptursache für Tinnitus ist...
    Gefunden auf http://www.info-magazin.com/index.php?suchbegriff=Tinnitus

    Tinnitus

    Tinnitus Der Begriff Tinnitus aurium lat das Klingeln des Ohres oder kurz Tinnitus bezeichnet Ger uscheindr cke die nicht durch ein Schallereignis ausgel st werden Der Tinnitus ist eine Folge einer St rung der H rfunktion des Menschen also ein Symptom Es u ert sich unter anderem als ein oder mehrere Pfeift ne Rauschen Donnern Zwitschern Stimmengewi...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.