Terziaren

Terziaren (auch: Tertiarier; v. lat. tertius = der Dritte). Seit dem 11./12. Jh. bestehende weltl. und klösterl. Laienvereinigungen, die sich als 'III. Orden' an bestimmte Männer- und Frauenorden anschlossen und sich deren Leitung unterstellten. Die Terziaren lebten asketisch-fromm, ohne sich ganz v...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Terziaren

(Tertiarier, Terziarier, weiblich Terziarinnen) Mitglieder eines sog. Dritten Ordens, nach einer dritten, nicht so grundsätzlich und streng bindenden Ordensregel benannt (neben der ersten für den männlichen und der zweiten für den weiblichen Zweig eines Ordens) ; weltlich oder auch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.