Taumel

Tau¦mel [m. 5 ] 1 leichter Schwindel; ein T. überkam ihn 2 Freude, Rausch, Verzückung (Freuden~)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Taumel

Ekstase , Rausch , Verzückung , Wahn
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Taumel

Taumel

In Deutschland gebräuchliche umgangssprachliche Bezeichnung für Trunkenheit bzw. einen Rausch. Das leitet sich von der Tatsache ab, dass man nach übermäßigem Alkoholgenuss nicht mehr sicher auf den Beinen ist (taumelt). Siehe auch andere Begriffe unter Saufen.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Taumel_3.0.16165.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.