Taft

[Eastern Samar] - Taft ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Eastern Samar. Nach dem Zensus vom 1. Mai 2000 hat sie 16.435 Einwohner in 3186 Haushalten. Die Stadtgemeinde wurde nach dem Präsidenten der Vereinigten Staaten William Howard Taft benannt. == Baranggays == Taft ist politisch in 24 Baranggays unter...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Taft_(Eastern_Samar)

Taft

[Gewebe] - Taft oder Taffet (aus persisch tafteh, gewebt) ist ein leinwand-(taft-)bindiges Gewebe aus Seide oder Chemiefäden mit dichter Ketteinstellung, wodurch sich feine Querrippen bilden. Bei Seidentaft besteht die Kette aus Organzin, der Schuss aus Tramé. Aus der Vielzahl der Tafte seien folgende genannt: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Taft_(Gewebe)

Taft

Taft bezeichnet: Taft ist der Familienname von: Taft ist der Name folgender Orte: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Taft

Taft

[Kalifornien] - Taft ist eine Stadt im Kern County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 9.200 Einwohnern (Stand: 2004). Taft liegt ungefähr 50 km westlich-südwestlich von Bakersfield. Die geographischen Koordinaten sind: 35,13° Nord, 119,44° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 39,2 km². Die Sta...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Taft_(Kalifornien)

Taft

Taft der, früher Taffet, Gewebe aus Naturseide, Halbseide oder Chemiefäden in Leinwandbindung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Taft

Taft (v. pers. tafta = gewebt). Aus dem Orient importierter, vom 14. Jh. an auch in Europa hergestellter schwerer, glänzender, steifer und daher knitteranfälliger Seidenstoff in Leinwandbindung. Beste Tafte stammten aus Lucca (Toskana). Von 'http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Taft

<i>Darstellung</i> SN-Verlag, Hamburg Darstellung einer seidenartigen Taftware.
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-1514.htm

Taft

<i>Beschreibung</i> Feine leinwandbindige Gewebe aus Naturseide oder Chemiefasern mit hoher Kett- und geringer Schussdichte, wodurch eine feine Querrippenstruktur entsteht. Vor allem bei Bewegung deutlicher Hell-/Dunkelkontrast. Durch Ausrüstung meist halbsteif und dadurch knitteranfällig. Zahlreiche Gewebebezeichnungen in Verbindung ...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2012.htm

Taft

  1. Taft , großes Dorf in der persischen Provinz Irak Adschmi, südwestlich unweit Jezd, mit 5000 Einw., einer der Hauptwohnsitze von Feueranbetern, besitzt einen hübschen Bazar, ein kleines Fort und viele schöne Gärten und ist berühmt wegen der Fabrikation einer vorzüglichen Filzsorte.
  2. Taft (Taffet), leinwandartig gewebter Stoff aus e...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Taft

    [der; persisch, türkisch, italienisch] (Taffet) ursprünglich ein leichtes, glattes Seidengewebe in Leinwandbindung; heute aus Naturseide, Viskose oder Chemiefasern und im Allgemeinen steifglänzend; wird als Kleider- oder Futterstoff verwendet.Taft [m. 1 ] ein glänzendes Seiden- oder Halbseidengewebe [
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Taft

    (Ital. "Taffeta", kommt aus dem Persischen). Mehr oder weniger steifer, glänzender Stoff aus Seide oder Kunstseide, der zum Füttern eines Kleidungsstücks benutzt wird.
    Gefunden auf http://www.b-treude.de/fashionlexikon.htm

    Taft

    [Ulster] - Die Taft ist ein 11,7 km langer, orographisch linker Nebenfluss der Ulster in der Soisberger Kuppenrhön im Norden der hessischen Rhön, der am Osthang des Lichtbergs im Hessischen Kegelspiel auf der Gemarkung Eiterfelds (Landkreis Fulda) entspringt und dort fast komplett verläuft, bis er auf der Gemarkung Buttl...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Taft_(Ulster)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.