Strapaze

(die ~) plur. die -n, hoher Grad abmattender Arbeiten oder Beschwerden; daher strapazieren, auf solche Art abmatten. Beyde sind nur im gemeinen Leben üblich und aus dem Italien strapazzare entlehnet. Für Strapaze sagt man in der anständigern Sprechart lieber Beschwerde, Beschwerlic...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Strapaze

Strapaze die, große Anstrengung, Mühe, Beschwerlichkeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Strapaze

Strapaze (ital.), ermüdende Anstrengung; strapazieren, anstrengen, ermüden; strapaziös, ermüdend, beschwerlich.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Strapaze

  1. [die; italienisch] große Anstrengung, Beschwerlichkeit. - Adjektiv: strapaziös.
  2. Stra¦pa¦ze [f. 11 ] große Anstrengung

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Strapaze

Agonie , Anstrengung , Bemühen , Bemühung , Hölle , Mühe , Pein , Qual , Quälerei , starke Inanspruchnahme , Tortur
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Strapaze
Keine exakte Übereinkunft gefunden.